Stoßdämpfer

Grundsätzlich sind Stoßdämpfer einfache Metallhülsen, welche einen beweglichen Kolben beinhalten, der die Belastung der Karosserie abfedert und gleichzeitig die Räder stramm auf die Straße drückt. Deshalb sind Stoßdämpfer nicht nur wichtig für den Fahrkomfort, sondern beeinflussen die Fahreigenschaften maßgeblich. Stoßdämpfer sind sogar nach Lenkung, Bremsen und Reifen das wichtigste Bauteil um ein Fahrzeug sicher zu beherrschen.

Gänzlich defekte Dämpfer sind durch erhebliche Mengen austretenden Öls an den Kolbenstangen der Dämpfer erkennbar. Doch Vorsicht! Aus einem vollkommen dichten Stoßdämpfer kann nicht die einwandfreie Funktion abgeleitet werden.

Abnüztung erkennen

Das Tückische an der Abnützung der Stoßdämpfer ist, dass sie nicht abrupt sondern schleichend eintritt und daher schwieriger erkennbar ist. Viele Fahrer gewöhnen sich ganz einfach an die nachlassende Wirkung. Dadurch bleibt der Schaden oft lange unentdeckt, was zu weiteren Komplikationen führen kann. Schwammiges Kurvenverhalten beziehungsweise das Aufschaukeln des Fahrzeugs beim überfahren von Bodenwellen können bereits erste Anzeichen für Defekte sein.

Um Stoßdämpfer zu beurteilen sind 3 Faktoren entscheidend.
Erstens sollen die Räder den Bodenkontakt auch bei unebenen Verhältnissen nicht verlieren, zweitens muss die Kurvenstabilität erhalten bleiben und drittens müssen sowohl Brems- als auch Lenksicherheit gewährleistet sein. Diese 3 Punkte funktionieren jedoch nur eingeschränkt bei alten und stark beanspruchten Stoßdämpfern.

Stoßdämpfer verschleißen im täglichen Einsatz, in Folge dessen sind die Räder nicht stramm auf die Fahrbahn gedrückt und die Bodenhaftung ist vermindert. Daraus resultieren entscheidend längere Bremswege, schlechtere Kurvenstabilität und ein erhöhter Reifenverschleiß. Speziell für elektronische Komponenten wie ABS und ESP ist die Wirksamkeit der Stoßdämpfer unglaublich wichtig. Daher raten wir: Stoßdämpfer regelmäßig testen! Ein solcher Test zeigt jedem Lenker schwarz auf weiß, ob die Stoßdämpfer noch in Ordnung sind oder bereits ausgetauscht werden müssen.