Reparatur und Expertentipps

In folgender Rubrik wollen wir Ihnen Tipps, Tricks und Wissenswertes über Ihr Auto näherbringen. Hierzu haben sich die Experten unseres Hauses zusammengestzt, um Ihnen zu zeigen, wann es wichtig ist, sofort die Fachwerkstätte aufzusuchen, beziehungsweise worauf Sie achten sollten, damit Sie unvorhergesehene Kosten vermeiden können. Mit diesen Expertentipps wollen wir Sie unterstützen und unser Fachwissen weitergeben.

Autoreifen

Der Autoreifen beeinflusst als Bindeglied zwischen Fahrzeug und Fahrbahn maßgeblich das Fahrverhalten eines Fahrzeuges. Wir wollen Ihnen hier den Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen näherbringen. Außerdem erklären wir die aktuelle Gesetzeslage in Österreich in Hinsicht auf vorgeschriebene Profiltiefen.
Der Reifenplatzer ist der Schrecken eines jeden Autofahrers. Wie man einen Reifenplatzer erkennt und wie man ihn vermeiden kann erfahren sie hier.

Klicken Sie hier, um mehr über Autoreifen zu erfahren.

Auspuff

Das Ende kommt immer mit Schrecken, denn der Auspuff fällt erst auf wenn er laut wird und dann ist es bereits zu spät. Dennoch kann jeder Lenker die Zerstörung zumindest verlangsamen.
Wie der Auspuff überhaupt funktioniert, was zu beachten ist und die Unterschiede zwischen Billigvarianten und qualitativ hochwertigen Auspuffsystemen erfahren sie hier.

Klicken Sie hier, um mehr über den Auspuff zu erfahren.

Autoglas

Steinschlag ist die wohl häufigste Ursache für beschädigte Windschutzscheiben und jedem Autofahrer wohl bekannt. Meist reicht eine Reparatur aus, jedoch sollte diese sobald wie möglich geschehen, um schlimmere Folgen, wie Risse, zu vermeiden. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wann man eine  Scheibe reparieren kann und wann man sie tauschen muss.

Klicken Sie hier, um mehr über Autoglas zu erfahren.

Bremsen

Auf Bremsen sollte ein besonderes Augenmerk gelegt werden, denn über Zusammenstoß oder nicht entscheiden oft nur wenige Zentimeter. Die Bremsen sind erstaunlicherweise die leistungsstärksten Teile eines Autos, daher müssen Sie auch regelmäßig auf Funktion geprüft werden. Wie Sie die Bremsen am besten selbst überprüfen erfahren Sie im folgenden Artikel. Außerdem erklären wir, wie Sie mit leicht angerosteten Bremsscheiben umgehen.

Klicken Sie hier, um mehr über Bremsen zu erfahren.

Kupplung

Die Kupplung ist das Bindeglied zwischen Motor und Getriebe. Die Bauteile der Kupplung sind ständig einer hohen Belastung ausgesetzt und verschleißen daher dementsprechend schnell. Um eine defekte Kupplung zu erkennen, gibt es einige einfache Überprüfungsmethoden, welche wir Ihnen gerne vorstellen wollen.

Klicken Sie hier, um mehr über die Kupplung zu erfahren.

Stoßdämpfer

Stoßdämpfer sind nicht nur wichtig für den Fahrkomfort sondern beeinflussen auch das Fahrverhalten maßgeblich. Die Abnützung der Stoßdämpfer tritt nicht abrupt ein sondern schleichend und daher ist sie schwerer erkennbar. Aus verschlissenen Stoßdämpfer resultieren entscheidend längere Bremswege, schlechter Kurvenstabilität und ein erhöhter Reifenverschleiß. Daher erklären wir Ihnen hier, wie Sie Abnützung erkennen beziehungsweise einen gänzlich defekten Stoßdämpfer.

Klicken Sie hier, um mehr über Stoßdämpfer zu erfahren.